Ansprechpartner: Dr. Gerhardt

Die Kunstturn Region Karlsruhe e.V. (KRK) ist ein Dachverein für mehr als 20 Sportvereine aus der Region, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Turntalente individuell zu fördern. Die KRK hilft den Athleten ihre Fähigkeiten optimal auszuschöpfen und schafft die Rahmenbedingungen, um sie auf Ihrem Weg bis hin in die nationale Spitze professionell zu begleiten. Die Kunstturn Region Karlsruhe e.V. - kurz KRK - wurde am 9.12.1992 gegründet. Sie ist Mitglied des Badischen Turnerbunds (BTB), des Badischen Sportbunds (BSB), des Landessportbunds (LSB) und des Karlsruher Turngaus. Der Verein verfolgt ausschließlich die Pflege und Förderung des leistungsbezogenen Turnens im Rahmen eines humanen Leistungsports. Er ist zudem Talentschule und Turnzentrum des Deutschen Turnerbunds (DTB) und Leistungsstützpunkt des BTB für das weibliche Kunstturnen. Seit geraumer Zeit baut die KRK auch einen Zweig im Kunstturnen männlich auf.

Die Mannschaften gehen von der Bezirksliga bis hin zur 1. Bundesliga, die Athleten sind im Landes- oder Bundeskader des Deutschen Turnerbundes.

Verletzungen dieser vielseitigen Sportart können alle Gelenke (Verstauchungen, Überdehnungen) betreffen. Überlastungsbeschwerden treten vor allem an den Sehnen von Hand und Unterarm, an den Sprunggelenken und Achillessehnen, eher seltener im Bereich der Wirbelsäule auf.

Kunstturnregion Karlsruhe Internetseite

   
Ortho-Zentrum | Orthopädische Gemeinschaftspraxis am Ludwigsplatz Waldstraße 67 | 76133 Karlsruhe | 07 21-9209010